Das Buch kurz gefasst (Laura Buchholz)

„Brüder“, veröffentlicht 2019 beim Verlag Hanser Berlin, ist der zweite Roman der Schriftstellerin Jackie Thomae, die selbst auch ein Kind von einem schwarzen, afrikanischen Mann und einer weißen, deutschen Mutter ist, wie ihre Protagonisten, Mick und Gabriel.

Mick und Gabriel sind aber Männer: deutsche, dunkelhäutige Männer, Halbbrüder, die aber einander nicht kennen und auch sehr verschiedenartig ihr Leben führen. Mick ist der Bruder Leichtfuß. Er mag schnelle Autos, sexy Frauen, Clubs und Gesellschaft. Gabriel dagegen ist zielstrebig, ehrgeizig und eher unsozial. Er wird Architekt und gründet eine Familie. Obwohl die Männer so verschieden sind, haben ihre Leben auch irgendetwas gemeinsames: die beide begegnen Schwierigkeiten im Leben, die sie das Leben neu zu denken zwingen, und zu entscheiden, was ihnen in dem wichtig ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.